WOLFSBURG

WOHNQUARTIER HELLWINKEL

Die Nachfrage nach innerstädtischem, qualitativ hochwertigem und dabei bezahlbarem Wohnraum und der damit einhergehenden Lebensqualität wird immer größer. Die dynamische Stadt Wolfsburg betritt mit der Entwicklung des neu geplanten Wohnquartiers Hellwinkel in mehrfacher Hinsicht Neuland: Themenfelder wie soziale Durchmischung, nachhaltige Ökologie, qualitätvolle Gestaltung, etc. werden hier in einer konsequenten Gesamtheit und mit einem hohen integrativen Anspruch betrachtet und gleichermaßen eingefordert.

Am südlichen Rand des neuen Quartiers, direkt am Waldrand, entsteht eine „Perlenkette“ von solitären Wohnhochhäusern, die durch ihre punktförmige Bebauung die Blick- und Wegebeziehung des Quartiers zum imposanten Baumbestand dauerhaft gewährleistet. Das hier für den Block M vorgeschlagene Projekt versteht sich zuallererst als ein Teil des neuen Quartiers, ein Baustein der Stadt. Eingebunden in das o.g. städtebauliche System werden die für das gesamte Quartier vereinbarten Farb- und Materialvorgaben hochbaulich wie auch im Außenbereich umgesetzt.

Es wird eine angemessene, urbane Architektursprache vorgeschlagen. Ein aus dem Ziegelsockel weitergeführtes Rastersystem entwickelt sich durch bewusste Störungen und Ergänzungen zu einer abwechslungsreichen Fassadenordnung, die auf die hochflexiblen Grundrissmöglichkeiten in der inneren Struktur verweist. So entsteht ein breit gestreuter Wohnungsmix der vom 2 Zimmer-Appartement bis zum 5 Zimmer-Loft reicht. In den oberen Geschossen wird das Angebot durch zweigeschossige Maisonette-Wohnungen abgerundet. Alle Wohnungen erhalten großzügige Loggien, die optional, mittels Verglasung, zu einem geschützten Wintergarten werden. Die Baumasse ist mittels Zäsuren und Rücksprüngen abwechslungsreich gegliedert und vermittelt mit seiner differenzierten Höhenstaffelung zu der umliegenden Bebauung. Der gemeinschaftliche Grundgedanke der Quartiersentwicklung wird dankbar in das Bebauungskonzept übernommen: Eine großzügige halböffentliche Lobby, verschiedene Gartennutzungen und „on top“ der allen Hausbewohnern zugängliche Sky-Garden fördern das gemeinsame Zusammenleben und eine verbindliche Zugehörigkeit zu Haus und Quartier.

Hellwinkel, Wolfsburg

Weitere Projekte
rheinkilometer

Ludwigshafen
Rheinkilometer 423

Zusammen mit den Büros Giesler Architekten und nebel pössl architekten gelang es uns, den deutschlandweit ausgeschriebenen ...

Mehr

welfenhofe

München
Welfenhöfe

Durch einen städtebaulichen Wettbewerb - Siegerentwurf 03 Architekten - wurde die Überbauung eines innerstädtischen ...

Mehr

marsilius

Heidelberg
Marsilius Arkaden

Die EPPLE Projekt GmbH konnte 2007 den EU-weit ausgeschriebenen Investorenwettbewerb gewinnen.

Mehr